Firmengesundheit

 

Wussten Sie eigentlich,...

dass im Zuge des § 3 Nr. 34 EStG: Betriebliche Gesundheitsförderung
seit 2008 eine neue Steuerbefreiung für die betriebliche Gesundheitsförderung geschaffen wurde?                                                     
Damit soll die Bereitschaft der Arbeitgeber erhöht werden, die betriebsinterne Gesundheitsförderung zu stärken. Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und zielgerichtet
den Anforderungen des § 20a Abs. 1 i. V. mit § 20 Abs. 1 Satz 3 SGB V genügen.

Zudem müssen diese Leistungen vom Arbeitgeber zusätzlich zum geschuldeten Arbeitslohn erbracht werden (keine Umwandlung von Arbeitslohn). In diesem Fall kann ein Betrag von bis zu 500 EUR je Arbeitnehmer und Jahr steuerfrei bleiben.

Dies sind z. B.  Kurse zur gesunden Ernährung, Rückengymnastik, Suchtprävention, Stressbewältigung und Stressmanagement auch für Fach- & Führungskräfte (Leitfaden Prävention S.89ff und S.91)


Diese Art der Angebote tragen erheblich

zur Reduzierung von Fehlzeiten,

 Zufriedenheit und Stärkung Ihrer Mitarbeiter/innen bei.

Gerade kleine und mittlere Unternehmen können somit ihren Mitarbeitern eine effektive betriebliche Gesundheitsförderung anbieten. 

 
 
 

 

 

 

Seminare - Kurse - Gesundheitstage

können entweder in Ihrem Unternehmen oder in einem Hotel Ihrer Wahl gebucht werden:  


  • "Gesundes Führen" für Fach-und Führungskräfte

  • Stressmanagement: Grundlagen und Techniken zum Umgang von Stress z.B. als Kompaktkurs
  •  Prävention von Burnout
  •  Sequenz: Time-out (Auflockerung Ihrer Veranstaltung mit 1 Std. Entspannung)
  •  Selbst- und Zeitmanagement
  •  Achtsamkeitstraining
  •  Autogenes Training
  •  Progressive Muskelentspannung  am Arbeitsplatz
  • Lachyoga

 

Coaching - Stressmanagement für Fach-und Führungskräften:

  • Reduzierung von Stresszuständen
  • Einüben von Selbstmanagement-Kompetenzen
  • positive Selbstinstruktionen
  • Stärkung von Ressourcen
  • Burnout-Prävention
  • Suchtprävention
  • Rückkehr an den Arbeitsplatz nach Krankheit
  • Stärkung des eigenen Selbstwertgefühl
  • Kennenlernen und Einüben von Entspannungstechniken
  • Beziehungs-/Partnerschaftliche Probleme
  • Psychosoziale Belastungen erkennen und verändern
  • Zeitmanagement
  • Zielfindung

Bitte beachten Sie eine ganz neue Form des Coachings unter der Rubrik: Aus-Zeit Coaching



 

aktuelle Seminare und Kurse: 

Gesund führen: Das 2-tägige Seminar für Fach-und Führungskräfte (am Seminarort Ihrer Wahl)

Einen hohen Krankenstand und eine hohe Fluktuation kann sich heutzutage kein Unternehmen leisten  um die angepeilten Unternehmensziele zu erreichen. Führungskräfte tragen durch einen gesunden Führungsstil entscheidend dazu bei, dass sich alle Angestellten während der Arbeit wohlfühlen, produktiv sind und dem Betrieb dauerhaft die Treue halten.

Was genau bedeutet „gesund führen“? Welche Rolle spielt Ihr Führungsverhalten in belastenden Arbeitssituationen? Und welche Maßnahmen können Stress und Druck im Arbeitsalltag reduzieren?

Inhalte des 2 tägigen Seminares:

Stress und Gesundheit in der Führung

Persönliche Situationsanalyse zu Stress und Gesundheit, Stresssymptome und Stressbedingungen erkennen,

Als Führungskraft selbst gesund bleiben

Der Umgang mit Druck und Belastung, Stärkung der eigenen Potenziale und innerer Ressourcen,

Verbindung von Gesundheit, Leistung und Kommunikation

Krankenstand und Führungsverhalten, motivierende und wertschätzende Kommunikation, Erkennen von Burnout und den richtigen Umgang damit

Die Rolle der Führungskraft in belastenden Arbeitssituationen

Handlungsmöglichkeiten und Grenzen der Führungskräfte, Spannungsfeld von Fürsorge und Krankenstand, inneren und äußeren Erwartungen.

 Methoden unseres  zweitägigen Seminares:

·      Informationen und Studien zum Führungsverhalten

·       Gruppenarbeit  

·       Tests und Checklisten

·       Praktisches Einüben von Kommunikationsstilen

·       Stressreduktion durch z.b. Entspannungsübungen wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Achtsamkeit und mentale Impulse

 

2-tägiges Stressmanagement Seminar

„S T R E S S  lass nach“… nach §20 SGBV

- Grundlagen und Techniken zum Stressmanagement-

Dieser Kurs zeigt theoretisch und praktisch Methoden auf, Dauerstress zu erkennen und zu reduzieren. Sie erfahren wie Stress sich im Körper und Geist auswirkt und erlernen Techniken wie Sie sich in belastenden Situationen anders verhalten können, z.B. durch Entspannungstechniken, mentale positive Beeinflussung, Konfliktlösung. So kann Dauerstress reduziert oder verhindert werden, Lebensfreude und Gesundheit werden gefördert.

01.12-02.12.18 jeweils von 9.00-16.30 Uhr; 58730 Fröndenberg; 150 Euro (mit Krankenkassenzuschuss) Übernachtungsmöglichkeit vor Ort möglich

NEU: gut geeignet für Firmen am Seminarort ihrer Wahl





Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches und individuelles Angebot.

Besondere Wünsche und Inhalte werden selbstverständlich berücksichtigt.

 Die Angebote können auch in einem Hotel Ihrer Wahl durchgeführt werden.


Bitte sprechen Sie uns an.